Beiträge

Wittersroda

 

Wittersroda
Wittersroda


Die kleine Gemeinde Wittersroda liegt ca. 7 km südöstlich von Blankenhain, in einem wunderschönen Tal.
Die erste Besiedlung erfolgte wahrscheinlich im 12. Jahrhundert. Im Jahre 1633 wurde der Ort in einem Bericht über das Frohnwesen in der Grafschaft Blankenhain genannt. 1828 gehörte Wittersroda zum Blankenhainer Amt aber zur klösterlich altenburgischen Pfarrei Keßlar. 1841 wohnten 61 Personen in
Wittersroda .

 

 

 

 



Quellennachweis: Gästeinformation der EHG Blankenhain
Photonachweis: Fred Ruppe